Bei Schadensersatzansprüchen nicht immer gekorene Ausübungsbefugnis der WEG!

BGH, Urteil vom 26.10.2018 – V ZR 328/17

 

 

Quelle: IBR-Online - Urteile

 

zurück