Freitag

25.01.2019

13:30 Uhr bis ca. 16:45 Uhr

Steiger, Schill & Kollegen
Innere Neumatten 15
79219 Staufen

180,00 € je Teilnehmer

Die UVgO – Alles neu im Unterschwellenbereich?

Beschreibung

Nach der großen Reform des Vergaberechts im Oberschwellenbereich im Jahr 2016 hat der Gesetzgeber mit der Novellierung des unterschwelligen Vergaberechts begonnen. Um die im Februar 2017 veröffentlichte Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) auf Landesebene umzusetzen, wurde in Baden-Württemberg bereits im Dezember 2017 das Haushaltsrecht entsprechend geändert. Da nun zum 01.10.2018 auch die für die Beschaffung maßgeblicher Verwaltungsvorschriften überarbeitet in Kraft getreten sind, ist nun der Startschuss für die UVgO gefallen. In der Praxis ist die Vergabe im Unterschwellenbereich, also für Dienst- und Lieferaufträge bis zu einem Auftragswert von 221.000,00 €, sehr bedeutend. Die Abwicklung eines solchen Vergabeverfahrens stellt sowohl öffentliche Auftraggeber, als auch Bieter bei der Teilnahme ständig vor neue Herausforderungen. Das Seminar soll den Teilnehmern einen Überblick über die neuen Regelungen der UVgO geben. Ebenso wird auf die praktischen Herausforderungen der E-Vergabe eingegangen.

Inhalte

  • Hintergrund der Einführung der UVgO
  • Persönlicher Anwendungsbereich
  • Sachlicher Anwendungsbereich
  • Struktur und Aufbau der UVgO
  • Wesentliche Regelungen der UVgO
  • Wahl der richtigen Verfahrensart
  • Korrekte Vergabeunterlagen: Leistungsbeschreibung, Eignungs- und Wertungskriterien
  • Verpflichtung zur eVergabe
  • Zuschlagsentscheidung
  • Rechtsschutz und Statistik

Agenda

Das Seminar findet am Freitag, 25.01.2019, in der Zeit von 13:30 Uhr bis ca. 16:45 Uhr in unserer Kanzlei statt.

Seminar I 13:30 Uhr – 15:00 Uhr
Kaffeepause 15:00 Uhr – 15:15 Uhr
Seminar II 15:15 Uhr – 16:45 Uhr

Kosten

180,00 € je Teilnehmer, zzgl. MwSt.

Bei Teilnahme von mehr als einer Person gilt für die zweite und jede weitere Person ein Nachlass von 50%.

Referent

Johannes Büscher
Rechtsanwalt

 

 

 

Anmeldung





 

Zusätzliche Teilnehmer








 

* Pflichtfelder

 

 

zurück